Zurück zur Startseite

28.11.2018, geschrieben von baerle1893.

Round Football News

Hallo Freunde,


wie in unserem sehr emotionalen Video schon gezeigt wurde, wird ab dem 1.1.2019 die sogenannte Stadionvermarktung bei uns eingeführt! Bei diesem kann man sowohl den Stadionnamen als auch Bandenwerbung für x Heimspiele vermieten.


Beim Stadionnamen wird der Name wird für eine gewisse (längere) Zeit in x Heimspielen geändert. Dabei kann wohl vom User gewählt werden, ob das Geld direkt als Fixbetrag auf das Konto überwiesen wird oder ob es als Ratenzahlung je Heimspiel auf das Konto gebucht wird. Wird der Stadionname verkauft, wird allerdings die Fanbeliebtheit sinken, was sich natürlich auch auf die Ticketeinnahmen auswirkt. Zudem wird es für die Stadionnamen immer nach einer gewissen Zeit ein anderes Angebot für euch geben. Das erhaltet ihr nicht bei Neuladen der Seite, sondern erst nach einer gewissen Zeit. Die Angebote werden zufällig verschickt und so ist es auch ein Abwägen, ob man ein Angebot annimmt oder ob man auf das Nächste abwartet, das ggf. auch besser sein kann (aber auch schlechter). Die Angebote variieren auch nach Stadiongröße.


Zudem kann man ab dann auch Bandenwerbung für x Heimspiele vermieten. Pro angefangener 10.000 Stadionplätze kann eine Werbebande vermietet werden, sodass ihr maximal 10 Bandenwerbungen gleichzeitig vermieten könnt, sofern euer Stadion voll ausgebaut ist. Die Vertragslaufzeiten für die Bandenwerbungen sind sehr kurz, weswegen diese ständig neu vermietet werden müssen, wenn man darüber Einnahmen generieren möchte. Das heißt im Umkehrschluss aber natürlich auch, dass Aktivität an dieser Stelle belohnt wird und so aktive User einen Vorteil erhalten.


Bitte beachtet, dass die Einnahmen noch nicht sonderlich hoch sind, die ihr darüber generieren könnt. Wir müssen an dieser Stelle dazusagen, dass wir in der Winterpause nur marginale Veränderungen an den Finanzen vornehmen können und daher auch die Auswirkung dieses Features erstmal gering halten. Bei so vielen Teams, wie wir sie haben, könnten größere Gewinne zu einer immensen Inflation führen, die von uns definitiv so nicht gewünscht ist. Um dieser entgegen zu wirken, wird die Stadionauslastung auch ein wenig gesenkt und die Kosten für die Trainingslager erhöht. Im Sommer werden wir abwägen, ob wir der Stadionvermarktung noch mehr Gewicht geben und dann wohl auch noch die Einnahmen, die man darüber generieren kann, erhöhen. Die Einnahmen über den Stadionnamen werden voraussichtlich, wenn, dann nur marginal steigen. Bei der Bandenwerbung halten wir merkbarere Erhöhungen für realistisch und werden prüfen, ob das für uns eine Option sein wird.


Heute Abend wird zudem ein Podcast aufgenommen, in dem u.a. die Stadionvermarktung ein Thema sein wird. Wenn ihr dazu fragen habt, stellt sie doch bitte recht schnell, dann können wir diese in dem Zug auch noch beantworten!


Mit freundlichen Grüßen

Euer RFS Team!


Autor: schnaul14 am 28.11.2018

Kurz gemeldet

Danke an Rolle für das hochemotionale Video!

Transfer der Woche

Philipp Max wechselt nach Dortmund, dagegen gehen Wolf, Toprak und Toljan nach Augsburg!

Diego Costa spielt künftig beim AC Florenz, während Denis Zakaria und German Pezzella in Zukunft das Trikot der Roma überstreifen wird!

Termine

Spielfreie Woche bei RFS!

Nutzt die spielfreie Woche und geht ins Trainingslager, bevor es am Wochenende wieder weitergeht.

Freitag Jugendliga, Samstag zweite Ligen, Sonntag erst Ligen.

Anmelden

Registrieren | Passwort vergessen?